Conti: FO Pioneer

Kraftvolle Leistungsübertragung für den Maschinen- und Anlagenbau

Vom: 13.10.2021
Lesedauer: 1 Minute


Ob beispielsweise für Kompressoren-Hersteller, Lüftungsanlagen, Papiermaschinen oder im allgemeinen Maschinenbau: der Hochleistungskeilriemen CONTI®V FO PIONEER ermöglicht eine kraftvolle, dauerhafte Leistungsübertragung bei gleichzeitig hoher Laufruhe. 


Mit einer Länge von bis zu 5000mm eignet sich der quersteife flankenoffene Keilriemen auch für große Anlagen mit größeren Achsabständen. Dadurch kann eine hohe Leistungsübertragung in zahlreichen industriellen Anwendungen realisiert werden. 


Für die Stabilität von CONTI®V FO PIONEER sorgt eine EPDM-Mischung mit einer höheren Abriebfestigkeit, die die Langlebigkeit des Keilriemens erhöht. Anlagen und Maschinen, in denen der Keilriemen verbaut ist, werden folglich effizienter und kostengünstiger betrieben. Außerdem können dadurch nun auch Antriebe im Temperaturbereich von -40 °C bis +130 °C umgesetzt werden. 

 

Weitere Informationen und technische Details finden Sie hier.

Jetzt im Shop anzeigen.


Entdecken Sie den CONTI®V FO PIONEER im Online-Shop:

Weitere Berichte

Faltenbalg

Medizintechnik weißes MRT Gerät

Sourcing ohne Grenzen

Automatisches Teilelager bei REIFF Technische Produkte in Reutlingen

Automatisches Kleinteilelager