Umwelt-Fußabdruck
REIFF Nachhaltigkeits-Initiative


Gemeinsam nachhaltige Wege gehen

Gemeinsam mit unserem Partner myclimate schaffen wir Transparenz über unseren eigenen CO2-Fußabdruck. Davon ausgehend führen wir Maßnahmen zur kontinuierlichen Minimierung unserer Emissionen durch. Dabei setzen wir gezielt auf Maßnahmen, die einen Beitrag zum 1,5°C-Ziel leisten. 

Seit 2022 sind wir zertifiziert nach der Umweltmanagement-Norm DIN ISO 14001

Nachhaltiges Verpackunsmaterial

Eine weitere Maßnahme ist die sukzessive Umstellung unseres Verpackungsmaterials auf nachhaltige Materialien. Seit 2018 legen wir vermehrt Wert auf den Einsatz nachhaltiger Verpackungsmaterialien. Beispielsweise sind unsere Kartonagen FSC-zertifiziert und bestehen zu 80 % aus recycelten Materialien. Jede Luftpolsterfolie ist auf die jeweilige Kartonagengröße optimiert und Reach/RohS-zertifiziert. Alle speziell angefertigten Paletten stammen aus nachhaltigem Holzbau von regionalen Händlern.

Nachhaltiges Denken und Handeln

Nachhaltigkeit ist Teamwork – Nur gemeinsam können wir Veränderungen vorantreiben. Nachhaltiges Denken und Handeln ist uns bei REIFF wichtig. Aus diesem Grund sensibilisieren wir unsere Mitarbeitenden regelmäßig für Umweltthemen. 

Zusätzlich führen wir Dialoge mit anderen Unternehmen und tauschen uns in Netzwerken aus. Seit September 2022 sind wir Mitglied im Netzwerk der VEA-Initiative „Klimafreundlicher Mittelstand“. 

Nachhaltigkeit wird zu einer Selbstverständlichkeit – und ist Teamwork.

CO2-Fußabdruck

Gemeinsam mit myclimate haben wir den CO2-Fußabdruck berechnet.