Faltenbalg

Vom: 05.08.2021
Lesedauer: 2 Minuten

Als Verbindungsteil bei Gelenkbussen, in Fahrzeugen zum Schutz der Stoßdämpfer oder in Waschmaschinen zur Abdichtung der Trommel gegenüber dem Gehäuse – Faltenbälge sind fast überall zu finden. Die zieharmonikaartigen Bauteile, die in unterschiedlichen Größen und Formen erhältlich sind, dienen mal als Abdichtung, mal als Dämpfung und mal als Schutzvorrichtung. Allen Faltenbälgen gemein ist ihre robuste Bauweise bei gleichzeitig größtmöglicher Flexibilität, sodass die unterschiedlichsten Einsatzszenarien möglich sind.


Zum Schutz von Mensch und Maschine

An dynamisch agierenden Maschinen sind sicheres Arbeiten und Maschinenschutz besonders wichtig. Denn die Langlebigkeit einer Maschine hängt auch davon ab, wie gut ihre einzelnen Bauteile gegen äußere Einflüsse geschützt sind. Nur leichte Staub- oder Schmutzablagerungen an Achsen oder Wellen beispielsweise können die Funktionstüchtigkeit einer Maschine negativ beeinflussen und ihren Produktlebenszyklus verkürzen. Faltenbälge dienen als Schutzelement an bewegten Maschinenteilen, um diese vor Verschmutzungen zu schützen und damit den Bauteilverschleiß zu minimieren. 

Höchste Priorität hat aber der Schutz der Arbeiterinnen und Arbeiter, die die Maschinen bedienen. Daher werden häufig Faltenbälge eingesetzt, die als Ausrüstungsschutz die Arbeit an einer Maschine sicherstellen. Sie dienen dabei als Eingriffs- oder Quetschschutz für den Bediener der Maschine.

Höchste Funktionalität bei einfacher Bauweise

Ein Faltenbalg besteht aus einem beweglichen Balgteil und zwei Anschlussteilen zur Befestigung. Das Balgteil ist in mehrere Falten ausgeformt, sodass es zieharmonikaartig zusammenfaltbar ist. Je nach Anwendungsfall können Balg- und Anschlussteile die verschiedensten geometrischen Formen aufweisen und aus unterschiedlichen Materialien bestehen.

Vulkanisierte Faltenbälge – extra widerstandsfähig

Um noch widerstandsfähiger zu sein, werden Faltenbälge oftmals vulkanisiert und von einem plastischen in einen elastischen Zustand überführt. Vulkanisierte Faltenbälge besitzen eine höhere Reißfestigkeit und sind beständiger gegenüber Witterungseinflüssen und Alterung. Die Faltenbälge werden in einem speziell für den Bedarfsfall angefertigten Werkzeug vulkanisiert und kehren bei mechanischer Bewegung in ihre ursprüngliche Form zurück.


Faltenbälge dienen als Schutzelemente zur Abwehr von:

  • Verschmutzung
  • Spritzwasser
  • Staub
  • Witterung


Entdecken Sie den richtigen Faltenbalg im Online-Shop:


Über die Autorin:

Elisabeth Bleaß (Content Creator) in Zusammenarbeit mit unseren Produktspezialisten,
REIFFlerin seit 2021

Weitere Blog-Stories

Learnings aus der Corona-Krise

Medizintechnik weißes MRT Gerät

Sourcing ohne Grenzen

Automatisches Teilelager bei REIFF Technische Produkte in Reutlingen

Automatisches Kleinteilelager