Profilfertigung Erbach

Passgenau abgedichtet – mit kundenspezifischen Entwicklungen

 

So vielfältig die Einsatzmöglichkeiten, so unterschiedlich die Anforderungen an unsere Rahmen, Formteile und Profile. Als Lieferant für Systemgeber im Fenster- und Fassadenbau, im Maschinen- und Fahrzeugbau oder im Bereich Erneuerbare Energien realisieren wir zudem Serienanfertigungen auf individuellen Kundenwunsch. In unserer Profilfertigung in Erbach haben wir uns auf kundenspezifische Lösungen spezialisiert, die mittlerweile bei allen Aufträgen gefordert sind. 


Bereits seit 1995 entwickeln wir in Erbach in enger Absprache mit unseren Kunden individuelle Profile, Rahmen und Formteile. Außerdem beraten wir bei der Materialauswahl und setzen Konstruktion und Auslegung der Werkzeuge um. Unsere Techniker sind früh in den Entwicklungsprozess eingebunden, sodass wir die für unsere Kunden optimale Lösung entwickeln. 


Die Schwerpunkte in Erbach liegen in der Formteilfertigung, in der Fertigung von Dichtungsrahmen und dem TPE-Spiegelschweißen. Aber auch andere Bearbeitungsleistungen wie Ablängen, Ausstanzen und Verkleben von Profilen setzen wir in Erbach um. Wenn unsere Kunden größere Mengen anfordern, ermöglichen wir individuelle Belieferungskonzepte und können beispielsweise feste Tage für Fertigung und Anlieferung vereinbaren. Außerdem realisieren wir kundenindividuelle Verpackungen wie beispielsweise Kartonagen und Folienbeutel mit Kundenlogo und setzen ganze Baugruppen zusammen und versenden diese. 


Damit begleiten wir unsere Kunden entlang der gesamten Wertschöpfungskette – von der Entwicklung, über Konstruktion, Fertigung und Verpackung bis hin zur Lieferung der Ware. 


Formteilfertigung


Bei der Herstellung von Formteilen setzen wir unterschiedliche Werkzeugtypen ein. Bei halb- oder vollautomatischen Werkezeugen werden Teilbereiche des Werkzeugs über Schieber oder Kernzüge beim Öffnen und Schließen des Werkzeugs automatisch mitbewegt, sodass das Formteil leichter entnommen werden kann. 
Außerdem kommen Werkzeuge zum Einsatz, bei denen die herstellungsbedingten Werkzeugeinlegeteile von Hand herausgenommen und die Formteile anschließend entnommen werden. Dieser Werkzeugtyp wird hauptsächlich bei kleinen und mittleren Serien verwendet, bei denen der Einsatz eines kostenintensiveren halbautomatischen Werkzeugs aufgrund der geringeren Stückzahlen wirtschaftlich nicht rentabel ist. 
Im Anschluss an die Formteilfertigung werden die Teile von störenden Fertigungsgraten befreit. Neben der manuellen Handentgratung setzen wir dabei ein weiteres Verfahren ein.  Beim sogenannten Kälte-/Stickstoffentgraten wird das Formteil mithilfe von Stickstoff auf -60 °C heruntergekühlt und anschließend mit Kunststoffgranulat beschossen. Dadurch brechen kleine, dünne Grate, die werkzeugtechnisch beim Herstellen der Formteile nicht vermeidbar sind, ab und werden sicher entfernt. Eine Entgratung von Hand wäre zu aufwendig und zu teuer. 


Dichtungsrahmen


Vulkanisierte Dichtungsrahmen sind die derzeit hochwertigste Dichtungsrahmenart. Hier erfolgt die Fertigung in einem Guss. Nach dem Ablängen der Profile auf das gewünschte Maß werden diese in ein Werkzeug eingelegt und anschließend mit einer eingespritzten Gummimischung dauerhaft verbunden. Dabei sind individuelle Rahmengrößten für jegliche Anwendungsfälle herstellbar. Auch Eckverbindungen aus verschiedenen Profil-Querschnitten sind durch speziell hierfür eingerichtete Werkzeuge möglich. Bei Großserien können flexible Belieferungskonzepte umgesetzt werden, beispielsweise die Vereinbarung von festen Fertigungs- und Anlieferungstagen. Als Einbauhilfe können Rahmen außerdem auf Wunsch silikonisiert oder polymerisiert werden. Individuelle Lieferkonzepte sind dabei genauso möglich wie kundenspezifische Verpackungen. 
 


TPE-Spiegelschweißen


Beim Spiegelschweißen wird das eingesetzte thermoplastische Material in einem Arbeitsschritt auf Gehrung geschnitten und aufgeschmolzen. Anschließend werden die beiden Profilenden zusammengepresst und dadurch verbunden. Nach dem Abkühlen entsteht auch hier eine belastbare Eck-Verbindung. 
Beim Einsatz von TPE können Profile in unterschiedlichen Farben bei gleicher Qualität realisiert werden. 
 


INFORMATIONEN DRUCKEN

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

INFORMATIONEN ALS PDF SPEICHERN